UNTERNEHMEN  |  GESCHICHTE  |  NACHHALTIGKEIT  |  PRODUKTION  |  PRODUKT  |  QUALITÄT  |  KONTAKT

titolemp_ale.jpg

Vision, Mission und Werte

das konzept, das die persönlichkeit von trefinos definiert,
heisst qualität

 

Seit über 250 Jahren stellt Trefinos Flaschenkorken für die Weinbranche her. Die Philosophie beruht auf dem Respekt für die Natur und auf der Anwendung modernster Technik zur Sicherstellung einer maximalen Produktqualität, um so den Anforderungen der Kellereien der bedeutendsten Weinbaugebiete weltweit gerecht zu werden.

Unsere Aufgabe ist es, den Kork vom Baum bis zur Flasche mit dem allergrößten Respekt für die gesamten Bestandteile des Produktionsprozesses zu befördern - mit Respekt für den Wald, das Rohmaterial, den Korkschäler, der die Rinde der Korkeiche erntet, die Tradition, die Geschichte, das von uns erzeugte Produkt und für die Endkunden.

Dieses Konzept wird durch eine weitere Maxime des Unternehmens ergänzt - die Nachhaltigkeit. Mit Hilfe einer verantwortungsvollen Forstwirtschaft, die langfristig die Erhaltung der Wälder und die gute Wirtschaftlichkeit des Korkeichenwaldes sowie das gesamte soziale Gefüge gewährleistet, möchten wir mit unserer Einstellung zur Steigerung des Umweltbewusstseins der Gesellschaft beitragen.

Unsere zentrale Tätigkeit stützt sich auf drei Schlüsselkonzepte, die zu unserem Mehrwert beitragen: Führungsqualität, das Vertrauen der Kunden und die Verpflichtung gegenüber Gesellschaft und Umwelt.

arbre_mans.jpg

Verpflichtung

als ein führendes unternehmen
in der korkenproduktion müssen wir mit dem rohmaterial, das uns die natur liefert, absolut verantwortungsvoll umgehen

Unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt hat dazu beigetragen, dass wir den Einkauf des Rohmaterials aus FSC®-zertifizierten Wäldern in unsere Beschaffungsstrategie aufgenommen haben. 

Nur auf diese Weise können wir gewährleisten, dass die Korkgewinnung für die Herstellung unserer Produkte zum Erhalt ökologischer, wirtschaftlicher und sozialer Werte des Waldes einen Beitrag leistet.  

Wir sind der Ansicht, dass dies der einzige Weg ist, um die Zukunft der Natur sowie die Zukunft unserer Industrie zu sichern.

mans_nen_NO.jpg

die drei grundsätze der nachhaltigen forstwirtschaft:

1. Konstante Waldbestände:
Zur Sicherstellung der Waldregeneration, damit unsere Enkelkinder und die Enkelkinder unserer Enkelkinder auch weiterhin den Wald genießen können.  

2. Multifunktionalität:
Vernünftige Nutzung von Ressourcen, die uns der Wald bietet.

3. Wirtschaftliche Nachhaltigkeit: 
Maximierung der langfristigen Wirtschaftlichkeit:  Der Ertrag des Waldes soll höher sein als die Mittel, die in den Wald investiert werden. 

In der Regel sind diese drei Grundsätze durch Einführung eines aus forstwirtschaftlicher Hinsicht vernünftigen Managementplans durchführbar und dies mit Hilfe der Waldzertifizierungssysteme, die gegenwärtig in Europa existieren und die die Erfüllung dieser Grundsätze sicherstellen.

grafic_ale.png